Klimalüge – Die globale Erwärmung

0

Dokumentarfilm zur Klimalüge von Martin Durkin, GB 2007 (Originaltitel „The Great Global Warming Swindle“).
Der Film ist zwar bereits 9 Jahre alt, hat m. E. aber kaum an Aktualität verloren. Die Theorie im Film, dass es einen Treibhauseffekt gibt, vertrete ich jedoch nicht. Die Treibhaus-Theorie wurde wissenschaftlich mehrfach widerlegt. [Klick ‚Mehr anzeigen‘!]

● Inhaltsbeschreibung:
» Wer macht eigentlich mit unseren Ängsten Profit? Ist die These von der Menschen verursachten globalen Klimaerwärmung vielleicht der größte Schwindel unserer Zeit? Die weltweite Aufregung um das Phänomen „globale Erwärmung“ ist groß. Doch was ist mit den wissenschaftlichen Erklärung zur angeblich bevorstehenden Klimakatastrophe – ist wirklich die CO2-Emission die alleinige Ursache für die klimatischen Veränderungen?
Wenn Meteorologen noch nicht einmal gesicherte Aussagen über das Wetter der nächsten Wochen machen können, auf welcher Grundlage werden dann Prognosen über das Weltklima für die nächsten 50 Jahre getroffen? Namhafte Wissenschaftler, Forscher und Aktivisten, unter ihnen Greenpeace Gründungsmitglied Patrick Moore, stellen die gängigen wissenschaftlichen Theorien zur Klimaerwärmung radikal in Frage und zeigen auf, dass die Auswirkungen der CO2-Emission längst nicht so gesichert sind wie bisher angenommen. «

Share.

Hinterlasse einen Kommentar